Camera Prive - Überblick über die Sex Cam Website

CameraPrive

Camera Prive

CameraPrive.com ist eine brasilianische Webcam-Website, die im August 2012 registriert wurde. Obwohl die Informationen über das Eigentum nicht öffentlich zugänglich sind, registriert die Seite ihre Partner über livecamrevenue.com, das Teil des BongaCams-Netzwerks ist.

Der Camera Prive-Rabatt ermöglicht es Ihnen, kostenlos Hunderte von Live-Schlampen zu bekommen. Wir leben in einer wunderbaren Zeit. Vor einigen Jahrzehnten waren die zerknitterten Seiten einer Zeitschrift, von denen einige mit Körperflüssigkeit verklebt waren, einfach nur zerknittert. Und Sie mussten sie unter Ihrer Matratze verstecken und riskieren, dass sie jemand findet. Jetzt können Sie einfach die Lasche schließen und los geht's.

Vor einiger Zeit, mit dem Aufkommen des Internets, gab es dieses neue Ding namens "Chat". Aber es war nicht sexuell gemeint; damals dienten Chatrooms tatsächlich dazu, zu plaudern. Heute dienen sie dazu, zu versuchen, eine Verbindung herzustellen oder Nacktbilder auszutauschen. Jep. Kurzum, damals konnte man Zeit damit verbringen, mit verschiedenen Fremden zu chatten, wobei man diejenigen aussortierte, die nicht gemein sein wollten, bis man endlich eine Tussi traf, die versaut genug war, um mit dir perverse Sachen zu machen, indem sie deine Webcam benutzte.

Kurz darauf wurde ein neues Konzept geboren: "Camsex" oder "Cybersex". Es dauerte nicht lange, bis die Mädchen begriffen, dass sie davon profitieren konnten, und schon bald brach die Morgendämmerung der Webcam-Seiten an. Von nun an mussten Sie nicht mehr wahllos mit Fremden chatten, bis Sie einen trafen, der bereit war, gemein zu werden. Es gibt jetzt viele Webcam-Seiten, die alle voller schmutziger Mädchen sind, die bereit sind, Ihnen eine gute Zeit zu bereiten.

Latinas sind heiß und können jeden mit ihrer Sinnlichkeit, ihren sprudelnden Hintern und ihren sexy Bräunungslinien um den Verstand bringen. Diese brasilianische Seite versammelt die heißesten Schlampen und bietet viele Shows zu erschwinglichen Preisen. Inhaltlich gibt es viel zu sehen, aber kostenloses Chatten ist hier keine Option, da die Gäste nur die Chaträume der Models anschauen können, aber Geld ausgeben müssen, um sich mit ihnen verbinden zu können. Wenn man jedoch die Profile der Models durchsieht, versteht man, warum sich so viele Nutzer dafür entscheiden, ein kostenloses Konto zu erstellen und Guthaben zu kaufen. Bei Camera Prive bieten sie günstige Pakete für diejenigen an, die hier Zeit verbringen möchten: Ein erstes Angebot kostet nur 9,90 $, und danach können die Mitglieder zwischen 29,90 $ und 99,90 $ ausgeben, um Credits über die verschiedenen verfügbaren Zahlungsmethoden hinzuzufügen: DMG oder Epoch oder mit PayPal. Sie haben nicht viele Künstler, die wirklich online sind, aber die Mädchen sind wirklich sexy und es lohnt sich, Zeit mit ihnen zu verbringen. Mitglieder können sogar exklusive Videos und Fotogalerien zu unterschiedlichen Preisen je nach Modell kaufen, und selbst wenn sie nicht heruntergeladen werden können, bleiben sie auf dem Konto gespeichert, um später angesehen zu werden. Profitieren Sie davon!

Die Preise von Camera Prive

Die kostenlosen Inhalte auf CameraPrive sind extrem begrenzt. Nicht-Mitglieder können auf öffentliche Chats zugreifen, aber nicht daran teilnehmen. Die Erstellung eines Kontos ist kostenlos, aber selbst Mitglieder müssen Token kaufen, bevor sie an Chats teilnehmen können. Einerseits wird dadurch die übliche Anzahl von "dam bb u got a nice pussy"-Nachrichten reduziert. Andererseits ist es nicht möglich, einen privaten Chat auszuhandeln, ohne vorher Tokens zu kaufen.

Die Kosten für den Kamera-Chat mit lateinamerikanischen Mädchen hängen ganz von dem Modell ab, das der Benutzer wählt. Diese Webcam-Website ist, wie die meisten anderen, eine Plattform, die unabhängige Erwachsene zusammenbringt. Der typische Fall ist, dass ein Latino-Mädchen eine Webcam besitzt und ein wenig Geld verdienen möchte, indem sie sich zu Hause (oder in einem Studio) vor der Webcam auszieht; sie richtet ein Konto ein und wenn sich ein Benutzer einloggt, chattet sie mit ihm und neckt ihn ein wenig vor der Live-Webcam. Wenn der Nutzer eine Privatshow wünscht, muss er zunächst zustimmen, die vom Modell festgelegten Kosten "pro Minute" zu bezahlen. Dies ist in allen Räumen deutlich angegeben. Wir raten Ihnen, diese Seite nicht zu nutzen und sich auf vertrauenswürdigere Webcam-Seiten für Erwachsene zu konzentrieren.

Sie können Token mit einer Kreditkarte über DMG oder Epoch oder mit PayPal (nur Epoch) kaufen. Hier sind die Pakete und Preise :

30 Credits $9.90 $0.33
90 Credits $29.90 $0.332
150 Credits $49.90 $0.332
300 credit $99.90 $0.333

Schlussfolgerung

Obwohl CameraPrive standardmäßig auf Portugiesisch ist, ist es einfach, die Sprache zu ändern. Auf dem Desktop klicken Sie einfach auf das kleine Flaggensymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Englisch aus der Dropdown-Liste. Auf dem Handy wird die Sprachoption unten auf der Startseite angezeigt.

Sobald Sie erkannt haben, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, werden Sie auf die Hauptseite der Website weitergeleitet. Dort sehen Sie Miniaturvorschauen von weiblichen Modellen, die nach der Art der Show, an der sie teilnehmen, geordnet sind. Wenn Sie männliche oder Trans-Modelle sehen möchten, wählen Sie einfach den entsprechenden Link oben links auf der Seite. Die Modelle des öffentlichen Chats werden oben angezeigt, gefolgt von Gruppenshows, privaten Shows und exklusiven Shows.

Es gibt auch ein goldenes Banner, das auf den meisten Fotos der Models "Exklusiv" anzeigt. Dieses Banner unterscheidet sich von dem größeren, violetten Banner für Models, die an exklusiven Messen teilnehmen, und bedeutet lediglich, dass das Model nur auf CameraPrive und nicht auf anderen Seiten gestreamt wird.

Sie können auf ein beliebiges Miniaturbild klicken, um den Chatraum des Modells zu öffnen. Wenn es sich derzeit in einem kostenpflichtigen Chat befindet, werden Sie blockiert, es sei denn, Sie haben bereits Credits gekauft. Unter jeder Miniaturansicht befindet sich ein Link zum Profil, falls Sie mehr über ein Model erfahren möchten, bevor Sie anfangen zu bezahlen.

Jedes Mal, wenn ich diese Seite besuche, sind Hunderte und Aberhunderte von Küken gleichzeitig online. Mindestens mehr als tausend von ihnen. Aber es gibt nicht nur Mädchen. Hier ist für jeden etwas dabei, also findest du auch sexy Jungs, schwanzverhärtende transsexuelle Mädchen und auch transsexuelle Jungs. Nicht zu vergessen, dass es auch Paare gibt, die live für die Kamera ficken. Oh, und Sie werden auch Live-Trios sehen (manchmal ist es ein Girl-Trio, manchmal ein MMF-Trio, das eine Doppelpenetration gibt, und manchmal FFM-Trios), Quartette und sogar Orgien.

Diese Sache hat sich so entwickelt, dass Sie heute viele verschiedene Arten von Live-Shows haben. Die Anmeldung ist kostenlos, ebenso wie das Anschauen der Shows. Sie können sich sogar kostenlos mit den Models unterhalten. Die Ausgaben kommen, wenn Sie das Model um einen bestimmten Wunsch bitten möchten. Sie haben alle ihre Preise: einen Preis für Analverkehr, einen Preis für Tittenfick, einen Preis für das Einfügen von Spielzeug usw. Wenn Sie aber im Moment keine Lust haben, Geld auszugeben, können Sie in Ihrem bequemen Sessel sitzen bleiben und darauf warten, dass andere die Mädchen bezahlen. Aber wenn Sie im Moment keine Lust haben, Geld auszugeben, können Sie in Ihrem bequemen Sessel sitzen bleiben und darauf warten, dass andere die Mädchen bezahlen. Treten Sie ein und schauen Sie zu!

Vom Profil des Models aus können Sie auch exklusive Videos und Fotogalerien kaufen. Die Preise variieren je nach Model, liegen aber meist im Bereich von 10 bis 30 Credits für ein Video von 2 bis 5 Minuten Länge. Sie können die Videos nicht herunterladen. Sie werden jedoch auf Ihrer Kontoseite gespeichert, damit Sie sie sich später ansehen können.

Die mobile Website ist der Desktop-Website sehr ähnlich, wurde aber verkleinert, um auf einen schmaleren Bildschirm zu passen. Die Optionen des oberen Menüs wurden zu einem Hamburger-Menü verdichtet, um den Platzbedarf zu verringern.

Eine der Enttäuschungen von CameraPrive ist das Fehlen einer erweiterten Suchfunktion. Mit der einfachen Textsuche kann man nach einem bestimmten Modellnamen suchen, aber das war es auch schon. Keine Kategorien, keine Ellbogen, keine Körpertypen, obwohl es bei der geringen Anzahl an aktiven Modellen recht einfach ist, durch ihre Miniaturfotos zu scrollen.

Die meisten Modelle hier haben gute Kameras und streamen mindestens in 480p, aber es scheint keine Mindestauflösung zu geben. Eine Handvoll Modelle scheint noch alte Webcams zu verwenden, die körnig oder pixelig sind. Die Mehrheit der Modelle hat langsamere Internetverbindungen. Hier gibt es viele Stotterer, Hänger und Framerate-Verluste. Der Ton ist im Allgemeinen gut, aber bei den meisten Modellen ist der Ton für öffentliche Chats ausgeschaltet. Daher ist es schwierig, die Qualität vor dem Bezahlen zu beurteilen.

Auf CameraPrive gibt es keine Werbung.

Webcam-Porno-Websites ähnlich wie Camera Prive